Betriebskostenabrechnung

Die Anforderungen an eine Betriebskostenabrechnung gewinnen zunehmend an Bedeutung, denn nicht nur Ihre Mieter beobachten stetig steigende Kosten im Zusammenhang mit ihrem Mietverhältnis, auch Form und Inhalte einer Abrechnung, die sich vornehmlich aus der Betriebskostenverordnung (BetrKV) sowie aus der laufenden Rechtsprechnung ergeben, sind einzuhalten.

Natürlich können Sie das auch selbst, oder Sie geben die Daten im Internet ein…. 
aber aufgepasst, denn unwissentlich fehlerhafte Dateneingaben ergeben fehlerhafte Abrechnungen.

Erfahrungsgemäß prüfen wir daher zunächst weitestgehend alle relevanten Daten und erstellen die Betriebskostenabrechnung für Ihre Mieter aus Ein- Zwei- und Mehrfamilienhäusern oder einer vermieteten Eigentumswohnung alsdann individuell.

Ihre Abrechnung wird nicht in einem Ihnen unbekannten Rechenzentrum erstellt, sondern direkt in unserem Büro von Ihrem persönlichen Ansprechpartner bearbeitet und ausgedruckt.

Dazu erforderlich ist die Aufstellung der Erfassungsdaten und Zusammenstellung sowie Aufbereitung der Unterlagen.

Wir geben Hinweise zu umlegbaren und nicht umlagefähigen Kostenpositionen und prüfen auch bei erstmaliger Bearbeitung vereinbarte Umlagemaßstäbe.

Bei Bedarf erfolgt eine Kontrolle sowie Aufstellung der entstandenen Kosten.

Vorauszahlungen, saldierte Guthaben oder Nachzahlungen werden ausgewiesen.

Aufgeführt werden Angaben sowie Erläuterungen zu den verwendeten Umlageschlüsseln.

Die Aufstellung der Betriebskosten wird formgerecht, inhaltlich nachvollziehbar und übersichtlich dargestellt.

Darüber hinaus sind auch Hilfestellungen zur Anpassung der vereinbarten Vorauszahlungen möglich.

Bitte nutzen Sie den unter „Dowloads“ bereit gestellten Erfassungsbogen sowie die Ausfüllhilfe um Ihre Unterlagen zusammen zu stellen. 

Bei Fragen können Sie uns auch gerne vorab kontaktieren.

Wenn Sie Mitglied im Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Peine e.V. sind, dann teilen Sie uns dies bitte mit, denn so profitieren Sie von den in der Satzung des Vereins festgelegten Sonderkonditionen.